Garten

Alles was sich am besten in geselliger Runde besprechen lässt und nichts mit Abenteuerspielen zu tun hat.
Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3292
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Garten

Beitragvon EiNau » 16. Jun 2019, 22:46

Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, aber wir mussten noch ein Geburtstagsgeschenk für morgen Abend basteln. Sind noch nicht ganz fertig, aber der Rest in einfach.

Zu Deiner Frage, Leon: Wir haben keine Tomaten mehr, weil wir nie mit denen klar gekommen sind. Entweder sie wurden gar nicht reif, oder sie faulten, bevor sie reif wurden. :roll: Und geschmeckt hatten sie auch nicht. :? Aber ich kann mal meinen Schwager fragen, er und seine Lebensgefährtin haben jedes Jahr Tomaten.
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)

Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21836
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Garten

Beitragvon Leon » 17. Jun 2019, 09:37

Zeigst du uns wieder deine tolle Bastelei? Ich bin gespannt... :-D Sowas ist doch viel schöner als ein gekauftes Geschenk!

Wir haben seit vielen Jahren Tomatenpflanzen. Bei uns ist immer der meist zu kurze Sommer das Problem. Oft müssen wir dann viele Tomaten grün ernten und dann im Dunklen nachreifen lassen. Schöner wäre natürlich das Reifen am Stamm. Aber sie schmecken trotzdem sehr gut, haben natürlich den Bonus der Eigenproduktion! :-D
Früher hatte ich mal Tabak angepflanzt. Der kam gut! :-D
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3292
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Garten

Beitragvon EiNau » 19. Jun 2019, 22:55

Basteleien kannst Du ansehen gehen, Leon. :wink:

Mein Schwager hat dieses Jahr keine Tomaten, deshalb kann ich auch zur Reife keine Infos geben. Wahrscheinlich haben wir in Sachen Geschmack die falschen Sorten erwischt. :-k Tabak hat meine Mutter, stets Nichtraucherin, in jungen Jahren für ihren Vater angebaut und verarbeitet.
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21836
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Garten

Beitragvon Leon » 20. Jun 2019, 12:27

Die Tabak-Geschichte hatte ich schon mal hier erzählt. Der Tabak wuchs hervorragend und dann kam die Erntezeit. Wir hatten dann die Blätter gepflückt und auf dem Dachboden getrocknet. Und dann? :-k
Wir hatten bei Bekannten der Kriegsgeneration nachgefragt, was man mit den Blättern anstellt. Dazu muss man sagen, dass nach dem Krieg beinahe jeder auf dem Land oder mit Schrebergarten Tabak selbst hergestellt hatte. Alle Befragten sagte "Nach dem Trocknen der Blätter musst du diese fermentieren!!!"
Auf meine Frage, wie man fermentiert, kam stets die Antwort, das hätte man vergessen, aber es sei ganz wichtig! :shock: Ein Befragter meinte, man hätte die Blätter in einen Steintopf geschichtet, alles mit einer Brühe begossen und anschließend mit einem Stein beschwert. Nach längerer Wartezeit sei dann der Tabak fermentiert und könnte geschnitten werden. Die Zusammensetzung dieser Brühe konnte ich leider nie erfahren. Einige konnten sich noch an Pflaumensaft erinnern, es gab mehrere diffuse Antworten, aber mehr auch nicht. Ich hatte dann ein getrocknetes Blatt zerkrümelt und in der Pfeife geraucht - es schmeckte sehr "gewöhnungsbedürftig". :lool:
Schade, dass solche Rezepte verloren gegangen sind!
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3292
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Garten

Beitragvon EiNau » 20. Jun 2019, 21:03

Ich frage mal meine Mutter, vielleicht kann die sich noch erinnern. :-k
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21836
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Garten

Beitragvon Leon » 20. Jun 2019, 21:18

EiNau hat geschrieben:Ich frage mal meine Mutter, vielleicht kann die sich noch erinnern. :-k


Ich rauche zwar nicht mehr, aber interessant wäre es schon. :-D
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3292
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Garten

Beitragvon EiNau » 22. Jun 2019, 17:54

Mein Mutter kennt zwei Varianten, weiß aber nicht mehr die Menge der Tage. Nach der Ernte der gelben Blätter mussten diese zunächst getrocknet werden, auf dem trockenen Dachboden oder in einer Scheune. Anschließend wurden sie

Methode a: übereinandergelegt und in einen warmen, aber nicht heißen Brotbackofen gelegt.
Methode b: in eine sehr dicke Schicht Zeitung gewickelt und in warmen Pferdemist gesteckt. :D

Über die Länge der Zeit konnte meine Mutter nichts mehr sagen, nur noch, dass es mehrere Tage dauerte. Dann wurde der Tabak, der dann nicht mehr trocken sein durfte, gerollt und kleingeschnitten.
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21836
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Garten

Beitragvon Leon » 22. Jun 2019, 18:11

:shock: Das Rezept mit dem Pferdemist gefällt mir besonders gut! happy Kuhfladen wären vielleicht auch nicht übel, die sind saftiger. :lool:
Methode a ist mehr etwas für Weicheier. :lool:

Herzlichen Dank, Sylvia. Wie gut, dass ich nicht mehr rauche....
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3292
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Garten

Beitragvon EiNau » 22. Jun 2019, 18:43

:lol: Nicht der Saft ist entscheidend, sondern die Wärme! :D :lol: :wink:
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste