Seite 20 von 21

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 16. Jun 2019, 12:01
von Bergmar Daghov
Leon hat geschrieben:Ich habe es bisher nicht gespielt... bunny


Incroyable! :shock: :P
Wäre das Wort "Kult" nicht so negativ besetzt, würde die Bezeichnung "Kultspiel" das Spiel bestens beschreiben. Es ist damals verkaufstechnich leider gefloppt, aber weil es einfach unglaublich gut ist, kam es nach und nach verspätet zu Ehren. Eines des besten (alten) Spiele überhaupt. Da kannst Du Dich wirklich auf was freuen! Daumen_hoch

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 6. Dez 2019, 18:57
von Myro
Ich habe gerade für einen Euro King's Quest - Grahams Abenteuer bei Mediamarkt mitgenommen. Für einen Euro nehme ich auch die Steam-Bindung in Kauf.

Gruß
Myro

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 6. Dez 2019, 19:03
von Leon
Hast du eigentlich auch etwas aus der Space Quest Reihe gespielt, Myro? Teilweise sind die Spiele sehr witzig und unterhaltsam. Ich habe sie gern gespielt. :-D

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 6. Dez 2019, 20:40
von Myro
Ja, aber ich mag Sierra-Adventures bis auf wenige Ausnahmen alle nicht. Ich halte sie für durchgehend schlecht designt. Am schlimmsten ist die King's-Quest-Reihe. Das neue King's Quest habe ich mir nur gekauft, weil es nicht von Roberta Williams ist.

Bei den Space-Quest-Spielen gefällt mir nur Space Quest V, weil das Spiel meines Erachtens das einzige ist, das Roger wirklich ernst nimmt. Space Quest IV gehört nach meiner Meinung zu den größten Gurken der Adventuregeschichte. Und Space Quest VI ist ein Verrat an den Fortschritten im Storytelling, die sich im fünften Teil abgezeichnet haben.

Gruß
Myro

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 7. Dez 2019, 16:22
von Bergmar Daghov
Myro hat geschrieben:Ich habe gerade für einen Euro King's Quest - Grahams Abenteuer bei Mediamarkt mitgenommen. Für einen Euro nehme ich auch die Steam-Bindung in Kauf.

Gruß
Myro


Wir haben KK - Grahams Abenteuer so ca. 10 Minuten probegespielt (auf ner Konsole kann man ja manchmal eine Demo spielen) und ganz schnell wieder beendet. Das Spiel hatte zumindest die ersten 10 Minuten nicht viel mit einem klassischen Adventure zu tun. Vielleicht gefällt Dir ja sowas. aber ich kann mir vorstellen, vielleicht denkst Du nach dem Anspielen, Du hättest den Euro besser in eine Tüte Bonbons investiert. :-D

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 7. Dez 2019, 20:15
von Evi
Ich habe gerade für einen Euro King's Quest - Grahams Abenteuer bei Mediamarkt mitgenommen. Für einen Euro nehme ich auch die Steam-Bindung in Kauf.


ich habe in Erinnerung, dass es mehrere Teile davon gab. Die gehörten auch mit zu meiner Spiele-Anfangszeit. Das erste Spiel war noch auf englisch und man mußte mit Text antworten, oder habe ich das falsch in Erinnerung :-k

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 7. Dez 2019, 20:32
von Gerrit
Nein stimmt

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 7. Dez 2019, 23:18
von Myro
Das ist schon richtig. Aber diese Grahams-Abenteuer-Geschichte ist etwas Nachgeschobenes. Das hat mit der Originalserie nichts mehr zu tun, die bis Teil 8 ging. Teil 8 war aber schon kein richtiges Adventure mehr, sondern ein Action-Adventure und meiner Ansicht nach das einzige Spiel der Reihe, das wirklich etwas getaugt hat.

Gruß
Myro

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 18. Dez 2019, 18:06
von Uwe
die neuen kings quest fand ich gut. bis kapitel 3 hab ich zumindest gespielt :-) hast du nichts falsch gemacht für 1 euro und sogar mit d sprachausgabe. es stimmt das die ersten minuten nichts mit klassischen adventure zu tun haben (ne art einleitung vor dem ersten kapitel mit quick time tasten spielchen). danach ist es aber voll klassische kost.

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 18. Dez 2019, 20:09
von Bergmar Daghov
Uwe hat geschrieben:die neuen kings quest fand ich gut. bis kapitel 3 hab ich zumindest gespielt :-) hast du nichts falsch gemacht für 1 euro und sogar mit d sprachausgabe. es stimmt das die ersten minuten nichts mit klassischen adventure zu tun haben (ne art einleitung vor dem ersten kapitel mit quick time tasten spielchen). danach ist es aber voll klassische kost.


Aha! Dann haben wir nicht lange genug reingeschaut. Ich werde dem also noch einmal eine Chance geben.

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 19. Dez 2019, 18:24
von Rockford
"Irony Curtain: From Matryoshka with Love" habe ich als letztes erstanden. Ist allerdings nicht für mich sondern ein Geschenk für einen Freund. Hat das bereits hier schon jemand gespielt?

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 19. Dez 2019, 23:17
von Bergmar Daghov
Rockford hat geschrieben:"Irony Curtain: From Matryoshka with Love" habe ich als letztes erstanden. Ist allerdings nicht für mich sondern ein Geschenk für einen Freund. Hat das bereits hier schon jemand gespielt?


Ehrlich gesagt noch nie von gehört. Heute ist schon wieder zu spät, ich werde aber asap mal reinschauen, sofern ich es nicht vergessen sollte... :-D

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 16. Jan 2020, 13:31
von Sauron
Ich habe kürzlich durch Zufall den Online-Shop von Medion entdeckt, der auch einige Adventures im Angebot hat und darunter auch sehr ungewöhnliche und alte Spiele, die ich sonst nirgendwo gesehen habe (z.B. Inquisition, Paris 1313, Louvre, Amerzone, Jack Keane).

Medion Onlineshop (schon gefiltert nach Adventures)

Teilweise gibt es aber wohl trotz Medion-Onlinekauf eine Steam-Bindung.

Und was ist eigentlich das Spiel "Nicolas Eymerich Inquisitor"? Das sagt mir gar nichts, aber wäre für mich themtisch hochinteressant.
Kennt das jemand?

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 16. Jan 2020, 19:41
von Evi
Hallo Sauron,
ich habe von dem Spiel noch nichts gehört.
Du hast mich neugierig gemacht und ich habe mal bei steam reingeschaut, ich vermute, Du auch :-D , wenn nicht, es scheint mehrere Teile davon zu geben, das "ersteBuch" ist bis zum 20.Januar für 0.79 Euro im Angebot, da kann man nichts falsch machen und es deutsche Untertitel.

LG Evi

Re: Eure letzten Adventureeinkaeufe

Verfasst: 16. Jan 2020, 21:55
von Bergmar Daghov
Mir sagt es auch nichts, Sauron. Scheint mir vom ersten Eindruck recht düster mit viel Pathos zumindest in der Vertonung zu sein. Ich weiß noch nicht, ob es was für mich ist.

https://www.youtube.com/watch?v=8NyVfLP ... qZy3OgddZk