Was spielt ihr zur Zeit?

Alles zum Thema Adventure Spiele kommt hier rein.
Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21447
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Leon » 6. Okt 2018, 15:06

Ich habe wieder einmal Geheimakte 2 gespielt und war wieder von den tollen Rätseln begeistert. :-D

Nun folgt Geheimakte 3
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Anne
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9742
Registriert: 26. Nov 2006, 13:40

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Anne » 7. Okt 2018, 10:43

Daumen_hoch klasse Leon.
Ich habe das Gefühl dass nicht mehr all zu viel gespielt wird. Jedenfalls kaum noch Adventures. 8)

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21447
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Leon » 7. Okt 2018, 12:16

Anne hat geschrieben:Daumen_hoch klasse Leon.
Ich habe das Gefühl dass nicht mehr all zu viel gespielt wird. Jedenfalls kaum noch Adventures. 8)

So ist es leider, Anne. Das ist sicher ein finanzielles Problem. :(
Die Spieleschmieden investieren lieber in Ballerspiele, bevor sie ein Risiko eingehen. Da kann man nur noch auf private Spielehersteller hoffen!
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Sauron
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9574
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Sauron » 7. Okt 2018, 13:50

Ich finde das Gegenteil ist der Fall: Es gibt gerade so viele neue Adventures, dass ich den Überblick verliere und es auch nicht mehr schaffe, wirklich einen Unterschied zwischen hochwertigen und schlechten Produkten auf Anhieb zu sehen.

Es sind jedenfalls einige spannende Sachen in Entwicklung oder bereits erscheinen, wie die Life is Strange-Reihe, die Spiele der Lost Crown-Reihe oder selbst Martin Ganteföhr ist ja immer noch fleißig dabei, auch wenn mich sein neues Spiel grafisch nicht anspricht. Klar: Die Hersteller leisten sich nicht mehr überall deutsche Sprecher und man muss mit Untertiteln vorlieb nehmen, aber das alleine macht ja nicht jedes Spiel automatisch schlecht.
Das Genre der Adventure-Spiele hat sich in den Jahren zwar massiv gewandelt, aber mir gefällt der aktuelle Trend ausgesprochen gut, indem die Spiele sehr viel Wert auf das Geschichten-Erzählen legen. Die Rätsel sind da eher zweitrangig und ich persönlich finde das nicht allzu schlimm. Ich habe diese mehr oder weniger interaktiven Filme schon immer gemocht und bin gespannt, was die Zukunft noch so bringen wird, denn genau jene Spiele scheinen ja auch gerade eher erfolgreich zu sein.

Ich habe jedenfalls einige spannende Adventures noch vor mir und freue mich darauf - darunter aber durchaus auch ein paar uralte Spiele. Parallel dazu spiele ich aber tatsächlich auch andere Genre, was gleichzeitig auch die Vorfreude auf das jeweils andere Genre wieder steigert.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.
Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21447
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Leon » 7. Okt 2018, 16:18

Wenn du die Spiele mit zählst, die nur in englischer Sprache erscheinen oder nur mit dem Steam - Spionageprogramm spielbar sind, dann gebe ich dir recht, Sauron. Diese Spiele scheiden aber für mich aus. Übrigens machen für mich Spiele mit nur deutschen Untertiteln das Spiel tatsächlich schlecht, weil ich in eine Geschichte gedanklich eintauchen möchte und mich nicht mit dem Lesen von Texten ablenken lassen möchte.
Ich schaue mir auch im TV keine fremdsprachlichen Filme mit deutschen Untertiteln an.

Das mag vielleicht auch ein Generationsproblem sein.
Ja, so unterschiedlich sind die Meinungen zum heutigen Spiele-Angebot. :(
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Sauron
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9574
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Sauron » 7. Okt 2018, 20:38

Ja, deine Auswahl ist dadurch wirklich stark eingeschränkt und eigentlich müsste man sogar den Hut davor ziehen, dass du das so konsequent durchziehst.
Ich lasse mich dafür zu sehr von eben diesen Spiele locken, die mich zu deutschen Untertiteln zwingen (ich ziehe ja eigentlich auch das Spielen ohne Untertitel vor) oder die ausschließlich mit Steam arbeiten. Wobei ich insofern noch einen Vorteil habe, als dass es diese ganze Steambindungs-Problematik bei Konsolenspielen noch nicht gibt und viele aktuelle Titel auch dafür erscheinen (oder gefühlt sogar inzwischen ganz gezielt dafür entwickelt werden). Auch eine Sache, die mir momentan sehr gefällt. Das Spielen vom Sofa ist einfach bequemer. :-D
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 613
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Myro » 13. Okt 2018, 16:43

Nachdem ich fünf Nancy-Drew-Adventures hinter mich gebracht hat, ist es Zeit für etwas Neues. 2005 habe ich Tony Tough angefangen und nach vier Wochen gelangweilt weggelegt. Jetzt fange ich von vorne an und mache es auch fertig.

Gruß
Myro
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Uwe
Hausmeister
Hausmeister
Beiträge: 10311
Registriert: 9. Mär 2005, 12:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Uwe » 14. Okt 2018, 10:55

aber dann bloß nicht teil 2 hinterher :lol:
"So ist das Leben" , sagte der Clown und malte sich mit Tränen in den Augen, ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 613
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Myro » 14. Okt 2018, 15:28

Hallo Uwe,

ich habe mit dem Gedanken gespielt, den zweiten gleich hinterherzuschieben, bin jetzt aber mit einer Lösung im Schnelldurchgang durch den ersten Teil gelaufen und das reicht dann auch. Mir gefällt Tony Tough überhaupt nicht. Ich finde die Rätsel nach Studium der Lösung durchgehend doof. Da ich das Geschwafel im Spiel nicht ertragen konnte, kann ich aber den einen oder anderen Hinweis überhört haben.

Gerade versuche ich Das Geheimnis der Druiden zum Laufen zu bringen. Aber unter Windows 7 will es schon mal nicht. Jetzt versuche ich noch eine Windows-98-VM und dann einen XP-Rechner.

Gruß
Myro
Zuletzt geändert von Myro am 14. Okt 2018, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21447
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Leon » 14. Okt 2018, 16:26

Myro hat geschrieben:
Gerade versuche ich Das Geheimnis der Druiden zum Laufen zu bringen. Aber unter Windows 7 will es schon mal nicht. Jeztt versuche ich noch eine Windows-98-VM und dann einen XP-Rechner.

Gruß
Myro


Myro, für 5,19 € kannst du das Spiel bei GOG downloaden. Diese Version ist für Win 7 - 10 lauffähig. Ich habe diese Version gespielt, sie läuft gut.
https://www.gog.com/game/the_mystery_of_the_druids
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 613
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Myro » 14. Okt 2018, 19:38

Hallo Leon,

danke für den Hinweis, aber meine Version muss funktionieren. Auf dem XP-Rechner läuft es auch.

Gruß
Myro
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Sauron
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9574
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Sauron » 14. Okt 2018, 21:28

Den Vista-Patch hast du installiert, oder? Ansonsten läuft das ursprüngliche Spiel nicht unter Windows Vista, 7 oder 10.

http://www.pcgames.de/Das-Geheimnis-der-Druiden-Spiel-20894/Downloads/Vista-Patch-fuer-Das-Geheimnis-der-Druiden-verfuegbar-554040/

Und ich musste schmunzeln, weil das Spiel nämlich direkt als nächstes dran sein wird. Seit ich mir dank Leon die GOG-Version gekauft habe, will ich es unbedingt noch mal spielen. Steht nur seitdem schon ein Weilchen in meiner To-Do-Liste.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 613
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Myro » 14. Okt 2018, 23:06

Hallo Sauron,

ich wollte ihn installieren, aber alle Patches behaupten, ich hätte gar keine Druiden installiert. Deshalb bin ich auf einen XP-Rechner zurückgegangen. Ich habe hier Rechner von Win98 bis Windows 10 (Scheiß-OS by the way) und wechsle auf die alten Maschinen, wenn die neuen nicht wollen.

Gruß
Myro
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Sauron
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9574
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Sauron » 22. Okt 2018, 10:02

Mein Ausflug nach Rohan ist beendet. Den Soundtrack besitze ich ja bereits, seit dieses Add-On erschienen ist, aber im Spiel mit den weiten Ebenen Rohans bekommt die Musik noch einmal eine ganz andere, wundervolle Atmosphäre! Aber da ein Spiel ja nicht nur aus Musik besteht: Auch die Quests sind wieder sehr vielseitig und abwechslungsreich. Es gibt wieder zahlreiche kleine Nebenhandlungen, die am Ende auch alle lose miteinander verknüpft sind. Das hat zwar zur Folge, dass man quasi gezwungen ist, fast alle Quests zu erledigen und gar nicht mehr so sehr die Wahl hat, wie früher, aber mich stört das nicht sonderlich, da ich ohnehin versuche jede Quest zu spielen (außer die großen Gruppen-Instanzen).
Da mich die Atmosphäre so begeistert hat, habe ich sogar insgesamt zwei Bücher und damit Gebiete durchgespielt. Eigentlich folgte man im ersten Buch nur den Gefährten bis zu ihrer Trennung. Im darauffolgenden Buch folgte man dann den Uruk-hai, die versuchten, die beiden Hobbits Merry und Pippin nach Isengart zu entführen. Im Wesentlichen ist es aber die spannende, ganz eigene Geschichte, die man im Zuge dieser ganzen Ereignisse erlebt. Das haben wir die Entwickler wirklich toll gelöst. Am liebsten würde ich auch das nächste Buch sofort hinterherschieben, aber ich will mir auch die besondere Atmosphäre und den Spielspaß erhalten.

Daher geht es jetzt tatsächlich zum Geheimnis der Druiden, das auch gleichzeitig das letzte Spiel sein wird, dass ich auf meinem PC spiele. Danach ist er endlich mal fällig...
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.


Zurück zu „Adventure Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste