Was spielt ihr zur Zeit?

Alles zum Thema Adventure Spiele kommt hier rein.
Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 21248
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Leon » 12. Jun 2018, 20:32

Ja, die Musik ist auch ein Thema für sich...
Andrè, vielleicht sollte ich nochmal einen zweiten Anlauf starten. :-D
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Bergmar Daghov
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1314
Registriert: 20. Feb 2013, 00:52

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Bergmar Daghov » 12. Jun 2018, 23:17

Warum eigentlich nicht? Manchmal entdeckt man ein Spiel nach etwas Zeit ganz neu. Ist mir ab und zu durchaus schon passiert.

Mit Gabriel Knight 3 konnte ich beim ersten Spielen z.B. nichts anfangen. Da habe ich aber auch erst gerade begonnen, Adventures zu spielen. Vielleicht war ich noch nicht reif genug, vielleicht auch als Anfänger überfordert mit dem komplexen, erwachsenen Spiel und der Steuerung. Das lag erst mal ein-zwei Jahre rum und dafür habe ich es aber dann beim zweiten Versuch um so mehr geliebt.
schöne Grüße, André :)

Wenn Du tot bist, merkst Du es nicht. Schwerer ist es für die anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist.

Benutzeravatar
Bergmar Daghov
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1314
Registriert: 20. Feb 2013, 00:52

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Bergmar Daghov » 12. Jun 2018, 23:24

Gestern habe ich noch schnell The Abbey installiert und schon mal ins Intro reingeschaut. Ich freue mich, es gleich noch etwas zu spielen, dieses Mal entspannter, weil hoffentlich Bug-frei. 8)
schöne Grüße, André :)



Wenn Du tot bist, merkst Du es nicht. Schwerer ist es für die anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist.

Benutzeravatar
Sauron
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 9387
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Sauron » 13. Jun 2018, 09:50

Bei Gray Matter muss ich auch sagen, dass es einfach etwas gedauert hat, bis das Spiel in Fahrt kam.
Vorher bin ich auch nicht so recht damit warmgeworden, weshalb ich das Spiel auch bisher nur einmal gespielt habe. Schlecht fand ich es aber trotzdem nicht.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.
Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
Gerrit
Für immer hier gefangen
Beiträge: 10039
Registriert: 1. Okt 2005, 19:31

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Gerrit » 17. Jun 2018, 11:23

Ich auch nicht Gabriel fand ich aber besser.

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 589
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Myro » 19. Jun 2018, 22:57

Mir hat Gray Matter gefallen, auch wenn die Story ein paar Schwachpunkte hat. Ich bin großer Fan von Sam Everett und hätte mir gewünscht, dass Frau Jensen einen weiteren Teil nachgeschoben hätte, denn in der Beziehung zwischen ihr und David Styles war definitiv noch Entwicklungspotential. Ich halte die Fixierung von Dr. Styles auf seine tote Frau für durchaus realistisch.

The Abbey habe ich nach kurzer Spielzeit beiseite gelegt und stattdessen mit Stationfall, Enchanter, Sorcerer, Spellbreaker und Wishbringer fünf Infocom-Textadventures zwischengeschoben (außerdem ein Mahjong, weil ich abends immer so müde war). Jetzt bin ich wieder an The Abbey und finde das Spiel hochgradig langweilig, weil ich nicht so recht weiß, was das Spiel überhaupt von mir will. Ich finde die Gespräche ermüdend lang und mich selbst im Kloster nicht richtig zurecht. Daraus wird keine Liebe erwachsen :-D . Ich tendiere schon wieder dazu, eine Lösung zu benutzen und das Ding einfach durchzuklicken. Adventures packen mich wohl nicht mehr so richtig. Zumindest The Abbey spielen fühlt sich nach Arbeit an.

Gruß
Myro
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Bergmar Daghov
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1314
Registriert: 20. Feb 2013, 00:52

Re: Was spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Bergmar Daghov » 20. Jun 2018, 11:55

Myro hat geschrieben:Ich bin großer Fan von Sam Everett

Das glaube ich Dir gerne. Sind wir das nicht alle? :oops: Du solltest mal die Ab-18-Version spielen. :-D

Myro hat geschrieben:und hätte mir gewünscht, dass Frau Jensen einen weiteren Teil nachgeschoben hätte, denn in der Beziehung zwischen ihr und David Styles war definitiv noch Entwicklungspotential.

Das glaube ich allerdings auch und darüber hätte ich mich ebenfalls gefreut. Ich kann mir vorstellen, das war von Jane Jensen eventuell auch so gedacht.

Myro hat geschrieben: Ich halte die Fixierung von Dr. Styles auf seine tote Frau für durchaus realistisch.

Dieses Verhalten halte ich ebenfall für realistisch, je nachdem, wie sehr man einen Menschen liebt. Diesen Teil empfand ich aber trotzdem oder vieleicht auch gerade deswegen als anstrengend. Da er aber kurz ist, fand ich es im Nachhinein als gar nicht so schlimm und zur Story zugehörig.
schöne Grüße, André :)



Wenn Du tot bist, merkst Du es nicht. Schwerer ist es für die anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist.


Zurück zu „Adventure Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste