Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Alles was sich am besten in geselliger Runde besprechen lässt und nichts mit Abenteuerspielen zu tun hat.
Benutzeravatar
Sauron
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11138
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Sauron » 31. Okt 2020, 21:23

EiNau hat geschrieben:Den MS Publisher, günstig als Downloadversion. 8)


Was machst du genau damit, wenn ich fragen darf? :-D

Das mit der Fritte hat sich bei mir erst mal erledigt. Wir werden in Kürze zurück in die Kurzarbeit geschickt und ab da folge ich wieder meinem Grundsatz: keine unnötigen Ausgaben für unwichtige Dinge. Bin nicht pleite, aber wenn einem mal der TV oder der Gefrierschrank um die Ohren fliegt, dann wäre das die wichtigere Anschaffung. Aus dem Backofen funktionieren diese Dinge ja schließlich auch.
Für die Zukunft bin ich aber trotzdem an weiteren Erfahrungen interessiert! :-D Ganz vom Tisch sind diese Pläne schließlich nicht.

Und zu Anfang nächsten Jahres werde ich mir mal neue Wanderschuhe gönnen müssen. Die Sohle wird in letzter Zeit mehr und mehr rutschiger.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.
Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 4369
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon EiNau » 31. Okt 2020, 21:42

Da bist Du ja wieder, Sauron! :-D

Sauron hat geschrieben:Was machst du genau damit, wenn ich fragen darf? :-D

Na ja, eigentlich nichts besonderes, hauptsächlich Geburtstags-Karten und/oder -Kollagen, Taschenkalender (werden anschließend laminiert) und so'n Zeugs. Ist auch ein bisschen Nostalgie im Spiel, da ich früher viel mit dem Publisher gemacht habe, u.a. Aushänge für Kurse und Kurszeiten, Bastelvorbereitungen und auch Bastelvorlagen.

Sauron hat geschrieben:Das mit der Fritte hat sich bei mir erst mal erledigt. Wir werden in Kürze zurück in die Kurzarbeit geschickt und ab da folge ich wieder meinem Grundsatz: keine unnötigen Ausgaben für unwichtige Dinge. Bin nicht pleite, aber wenn einem mal der TV oder der Gefrierschrank um die Ohren fliegt, dann wäre das die wichtigere Anschaffung. Aus dem Backofen funktionieren diese Dinge ja schließlich auch.

Dann drücke ich die Daumen, dass sich das mit der Kurzarbeit in einem zeitlich eng begrenzten Rahmen hält und Ihr alles gut übersteht! :nick: Würde ich auch so handhaben! :nod:

Sauron hat geschrieben:Für die Zukunft bin ich aber trotzdem an weiteren Erfahrungen interessiert! :-D Ganz vom Tisch sind diese Pläne schließlich nicht.

Also Rösti und Fischstäbchen funktionieren schon mal. :wink:

Sauron hat geschrieben:Und zu Anfang nächsten Jahres werde ich mir mal neue Wanderschuhe gönnen müssen. Die Sohle wird in letzter Zeit mehr und mehr rutschiger.

Hast Du schon eine Vorstellung davon, welche Du haben möchtest? *neugier*
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)

Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Sauron
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11138
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Sauron » 31. Okt 2020, 22:02

EiNau hat geschrieben:Da bist Du ja wieder, Sauron! :-D


Muss zugeben, dass ich für einige Tage gar nicht mehr in Schreiblaune war - im Prinzip im Einklang mit den Presseberichten und den Entwicklungen auf der Arbeit, die dem Jahr 2020 noch mal den Scheißhaufen in Gold verleihen. :twisted:

Sauron hat geschrieben:Hast Du schon eine Vorstellung davon, welche Du haben möchtest? *neugier*


Ehrlich gesagt überhaupt nicht. Habe bisher immer Zeitschriften und Testberichte gewälzt, um die für mich besten Modelle auszuloten. Dann ging ich immer mit diesem Wunschzettel in den Laden und geworden ist es dann generell ein Modell, von dem ich noch nie zuvor gehört hatte. :wink: Eine gute Beratung vor Ort ist im Prinzip noch immer der beste Testbericht. Wobei es sein könnte, dass ich im Frühjahr ausnahmsweise mal gegen diesen Grundsatz verstoße und doch blind online einkaufe.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 22954
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Leon » 1. Nov 2020, 09:04

Sauron hat geschrieben:
....Und zu Anfang nächsten Jahres werde ich mir mal neue Wanderschuhe gönnen müssen. Die Sohle wird in letzter Zeit mehr und mehr rutschiger.


Du wirst sicher eine gute Wahl treffen, Sauron! vermutlich besitzt du genügend Wissen um wichtige Kriterien :)

Oh Sohle mio... :-D
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Sauron
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11138
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Sauron » 1. Nov 2020, 13:44

Selbstgestaltete Kalender und Geburtstagskarten klingt natürlich echt schön! :-D
Machst du denn mit deinen Motiven auch großformatige Kalender selber? Die wären bestimmt klasse und gäben ja auch ein herausragendes Geschenk ab.

Leon hat geschrieben:Oh Sohle mio... :-D


:lool: :lool:
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 4369
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon EiNau » 1. Nov 2020, 17:47

Leon hat geschrieben:Oh Sohle mio... :-D

:lool: :lool: *mitschmetter* :lool: ...

Angeregt durch diesen trefflichen Anreiz meinte der Gatte, vielleicht helfe es auch, die Wanderschuhe in ein Sohlebad zu legen! :D


Sauron hat geschrieben:Selbstgestaltete Kalender und Geburtstagskarten klingt natürlich echt schön! :-D
Machst du denn mit deinen Motiven auch großformatige Kalender selber? Die wären bestimmt klasse und gäben ja auch ein herausragendes Geschenk ab.

Meist habe ich mit nur für uns und meine Mutter DIN A4 Kalender gemacht, mit "TKexe disgner" (gibt es als freie Version), aber ich könnte inzwischen auch DIN A3 drucken und dann leimen. Mal überlegen, oder machen lassen. :-k
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Gerrit
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11308
Registriert: 1. Okt 2005, 19:31

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Gerrit » 2. Nov 2020, 17:16

Ich habe mir einen neuen MP3 Player gekauft da mein anderer leider kaputt gegangen ist,
Darf ich Ihnen unsere Karte geben?

Benutzeravatar
Myro
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 970
Registriert: 18. Sep 2012, 10:59

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Myro » 3. Nov 2020, 13:31

Hattest Du für den alten nicht gerade neue Kopfhörer erworben?

Ich habe meinen mp3-Player letztes Jahr eingemottet, nachdem ich mir ein Schmachtphone gekauft habe, weil ich nicht zwei Geräte rumschleppen wollte, von denen eines das kann, was auch das andere kann. Das Schmachtphone hat einfach mehr Speicherplatz. Da passt meine komplette Musiksammlung auf eine Erweiterungskarte.
Eine Entscheidung zu treffen ist ein Massenmord an Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Gerrit
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11308
Registriert: 1. Okt 2005, 19:31

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Gerrit » 3. Nov 2020, 17:10

Die Kopfhörer gehen auch bei dem neuen.

Ich habe zwar auch ein Smartphone aber da rüber kannn mann schlecht Hörbücher hören.

Ich nehme den ja auch nur auf dem Weg zur Arbeit da reichen mir die 32 GB
Darf ich Ihnen unsere Karte geben?

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 4369
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon EiNau » 8. Dez 2020, 18:12

Zwei 27" Monitore von Levono, Fotopapier und Laminierfolien A3, einen Patchworkhasen von Sigikid für unsere jüngste Großnichte sowie diverse Bücher, Filme und Eisenbahnstrecken (MS Train Simulator) von Rebuy.
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 22954
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Leon » 9. Dez 2020, 08:53

EiNau hat geschrieben:Zwei 27" Monitore von Levono, Fotopapier und Laminierfolien A3, einen Patchworkhasen von Sigikid für unsere jüngste Großnichte sowie diverse Bücher, Filme und Eisenbahnstrecken (MS Train Simulator) von Rebuy.


2 Monitore, Sylvia? :shock: Naja, man hat ja auch 2 Augen. :-k
Aber mit 27" sind sich zu groß um sie auf ein Brillengestell zu montieren, das würde beim Trage auch leicht drücken..... :lool:
Oder hast du eine andere Verwendung dafür geplant? :-k
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 4369
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon EiNau » 9. Dez 2020, 17:55

Leon hat geschrieben:2 Monitore, Sylvia? :shock: Naja, man hat ja auch 2 Augen. :-k
Aber mit 27" sind sich zu groß um sie auf ein Brillengestell zu montieren, das würde beim Trage auch leicht drücken..... :lool:
Oder hast du eine andere Verwendung dafür geplant? :-k

:lol: In dem Fall bekommt jeder einen, Leon, der angetraute Ehemann und ich. :-D Allerdings benutze ich an meinem Haupt-Rechner (klingt doch gut, immerhin ist er der weniger alte von zweien :D ) tatsächlich zwei Monitore :oops: , weil ich das ungemein praktisch finde, der Gatte übrigens auch. Man kann verschiedene Sachen auf dem zweiten Monitor schieben, etwa ein anderes Programm auf das ich zurückgreifen will, sei es um zwischendurch mal eben was zu bearbeiten oder nachzusehen, sei es beim Organisieren und Überprüfen von Dateien sowie Verzeichnissen, sei es um irgendwas zu suchen. Ich brauche dann nicht ständig Fenster zu verkleinern oder über die Taskleiste abzulegen oder aufzurufen. Ist weniger Kuddelmuddel und übersichtlicher. :nick:
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia

Benutzeravatar
Leon
Für immer hier gefangen
Beiträge: 22954
Registriert: 5. Feb 2007, 20:18

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Leon » 9. Dez 2020, 19:13

Das gefällt mir sehr gut, Sylvia! Wenn ich dafür Platz hätte, würde ich auch einen zweiten Monitor anschließen. Daumen_hoch
Früher war alles besser - und aus Holz! :nick:

Benutzeravatar
Sauron
Für immer hier gefangen
Beiträge: 11138
Registriert: 10. Jun 2009, 00:33

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon Sauron » 9. Dez 2020, 22:26

Betreibst du die beiden Bildschirme mit einem HDMI-Splitter oder hat deine Grafikkarte zwei HDMI-Ausgänge - oder kurzum, wie schließt du die beiden Monitore an den PC an?

Kann ich dort dann auch einstellen, dass ich auf zwei Bildschirmen das gleiche Bild sehen kann? Ich habe nämlich hier einen TV an den PC angeschlossen, aber bislang über einen HDMI-Splitter, bei dem natürlich auch etwas Bildqualität verloren geht, alleine schon durch die unnötigen Kabellängen. Wenn es da eine einfachere Möglichkeit gibt, das Bild auf beide Bildschirme zu bringen, dann wäre das perfekt.
Meine Grafikkarte hat allerdings nur 1 HDMI-Ausgang.

Edit: Ich sehe gerade, ich habe aber noch DisplayPort-Anschlüsse. Ginge das auch? Ein Kabel zu einem DisplayPort-Anschluss zum Monitor und ein Kabel per HDMI zum TV? Und wie genau kann man das dann einrichten, dass das Bild pauschal immer auf beide Geräte gespiegelt wird, also an beide Anschlüsse ausgegeben wird oder geschieht das ohnehin automatisch?

Dann würde ich endlich mal diesen Splitter los, wenn das klappt. Weniger Kabel und Strom schluckt er auch.
Frodo lag mit dem Kopf in Sams Schoß, tief im Schlaf versunken; auf seiner weißen Stirn lag eine von Sams braunen Händen, und die andere ruhte leicht auf seiner Schulter. In ihren Gesichtern stand Friede.

Gollum betrachtete sie. Ein seltsamer Ausdruck zog über sein ausgemergeltes Gesicht. Das Flackern schwand aus seinen Augen, und sie wurden trüb und grau, alt und müde.

Benutzeravatar
EiNau
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 4369
Registriert: 29. Jun 2014, 22:55

Re: Was habtt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitragvon EiNau » 10. Dez 2020, 18:32

Fragen über Fragen. :-k

Also, kein Splitter, ich habe beide Monitore an der Grafikkarte angeschlossen, einen am HDMI-Anschluss, einen am DVI-Anschluss (vorher ein DVI- und ein VGA-Anschluss). Ich habe auch nur einen HDMI-Anschluss. Über den Display-Port solltest Du ebenfalls ein zweites Gerät anschließen können. Da kenne ich mich nicht so aus, aber die Übertragungsraten sollen höher sein.

An die Einstellungen kommst Du u.a., wenn Du mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Hintergrund klickst und im sich öffnenden Fenster auf "Anzeigeeinstellungen". Dort kannst Du, wenn es bei der automatischen Erkennung Probleme gibt, die Bildschirme erkennen und identifizieren lassen (ist u.U. wegen der Bildschirmeinstellungen wichtig), und dort findest Du neben anderen Einstellungen wie Reihenfolge der Monitore und deren Auflösung weiter unten den Punkt "Mehrere Bildschirme". Dort kannst auswählen, ob der Bildschirm dupliziert werden soll oder die Anzeige erweitert und noch zwei weitere Optionen. Letztere Varianten bekommst Du auch angezeigt, wenn Du die Windows-Taste plus "p" drückst, so dass man auch schnell umstellen könnte.

Ich benutze "Diese Anzeige erweitern", weil ich dann mit der Maus auf beiden Bildschirmen und mit unterschiedlichen Sachen arbeiten bzw. diese hin und herschieben kann.
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (James B. Cabell)



Lieben Gruß, Sylvia


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste